Druckkammerfahrt 2018

Am Samstag den 20.01.2018 um 10 Uhr trafen sich 10 von uns zu einer Druckkammerfahrt.

Die Druckkammer steht in dem Chirurgie-Zentrum Stuttgart – Bad Canstatt. Hier wurden wir freundlich von 3 Mitarbeitern empfangen. Diese gaben uns, bevor es losgehen konnte, eine Einweisung zur Druckkammerfahrt.

Voraussetzung war ein Tauchschein und man sollte in der Lage sein den Druckausgleich machen zu können.

Dann war es endlich soweit – bewaffnet mit Marshmallows, Dickmanns und Luftballons durften wir in die Kammer. Einige deponierten ihren Tauchcomputer in einem Wasserbehälter um den Tauchgang aufzuzeichnen.

Schnell ging es innerhalb weniger Minuten auf 50m Tiefe. Natürlich unter ärztlicher Aufsicht.

 

Schon bei 35m Tiefe begann es einigen schummrig zu werden. Doch spätestens bei den 50m (6bar Umgebungsdruck) erwischte der Tiefenrausch jeden… Außerdem weiteten sich durch den Druck die Stimmbänder und alle hörten sich an wie Mickey Mouse – das führte bei allen zu Lachern.

Außerdem durften wir auf dieser Tiefe einige Matheaufgaben lösen. Das war gar nicht so einfach mit Tiefenrausch!

Inzwischen waren auch die Marshmallows verkrumpelt und die Füllung der Dickmanns geschrumpft.

 

Nach 7 Minuten ging es auf wieder aufwärts. Dann wurden 4 Stopps auf 21m, 9m, 6m und 3m gemacht  und nach insgesamt 60min sind wir wieder an der „Oberfläche“ angekommen.

 

Anschließend wurde bei jedem ein kurzer Gesundheitscheck gemacht.

 

Es war super spannend herauszufinden, wie Körper und Geist auf den Tiefenrausch reagieren.

 

Facebookmail