Deutsche Jugend Meisterschaft 2011

Die Böblinger Spieler Nils Schmidt (U18), Matthias Otten (U21) und Silke Schier (U21) kämpften am Wochenende um den deutschen Meistertitel in Mönchengladbach.

Nils Schmidt, der für den Tauchclub Reutlingen in der Altersklasse unter 18 Jahren an den Start ging bestritt am Wochenende sein erstes nationales Turnier. Zwar gelang es ihm und seinen Teamkollegen nicht einen Sieg zu erringen, doch frei nach dem Motto „dabei sein ist alles“, wurde die Medaille für den dritten Platz dennoch mit Freude entgegengenommen.

Die Mannschaft des TSV Malsch, in der Matthias Otten und Silke Schier am Wochenende spielten, erkämpfte in einem spannenden Finale gegen die Spielgemeinschaft Rheine/Mülheim/Duisburg den deutschen Meistertitel. Zwar konnte die frühe 1:0 Führung durch Pascal Kolb nicht bis zur Pause gehalten werden, jedoch konnte die Mannschaft des TSV Malsch in der zweiten Hälfte das 2:1 erzielen und sich somit wieder an die Spitze der Deutschen Mannschaften in der Altersklasse unter 21 Jahren kämpfen.

Facebookmail