4. Spieltag in Wiesbaden

(14.03.2010) – Auch diesmal  trat Stuttgart II nicht an. Sie wurden deshalb komplett aus der Wertung genommen. Stehen daher am Ende der Tabelle und alle Spiele werden 0:20 gezählt.

Schon vor dem 4. Spieltag konnten wir wieder einen Gewinner wählen, ihr könnt es euch sicher denken warum, richtig – die Auswechselbank war nicht komplett. Klaus „durfte“ durchspielen.

Das erste Spiel des Tages bestritten wir gegen Obertshausen. In einer fairen Begegnung konnten wir schnell durch Klaus und Tim mit 2 Toren in Vorsprung gehen. Im Verlauf der 1. Halbzeit kam dann Obertshausen besser ins Spiel und konnte auf 2:1 verkürzen. Dies war auch der Halbzeitstand. Im Verlauf der 2. Halbzeit hatten wir noch einige gute Torchancen die leider ohne zählbare Ergebnisse blieben. Wir gewannen das Spiel zwar knapp, aber nicht unverdient mit 2:1.

Als nächstes traten wir gegen Darmstadt an. 2 unterschiedliche Spielhälften folgten. Die 1. Halbzeit geprägt von beidseitigem hartem aber fairen Spiel ohne Emotionen. Halbzeitstand 0:0. Die 2. Hälfte lief  es etwas aus dem Ruder, Rangeleien Unfairness etc. waren die Folge.
Unter anderem auch eine Strafzeit für den Autor. Was soll ich sagen – 0:2 verloren.

Neues Spiel – Neues Glück, wir maßen uns mit Karlsruhe. Hier konnten wir uns über unseren höchsten Sieg der laufenden Saison freuen. In einem schönen und fairen Spiel gewannen wir 8:1 ( Halbzeit  5:1).

Der letzte Spieltag findet am 18.04.2010 in Augsburg statt. Schön wäre es wenn wir diesmal vollzählig wären, da wir uns danach im Paladion zum „Saisonabschluß“ einfinden.

Torschützenliste SV Böblingen nach dem 3. Spieltag:

Mike         1        Bernd         3        Kiki        1
Martin      1        Klaus        3        Wolfgang    1
Tim         3        Walle        1
Uwe        7        Andi        2

Facebookmail