Vier Punkte zum Saisonauftakt

Am Sonntag hat die 1. Bundesliga Süd des Unterwasser-Rugbys gestartet. Neben Böblingen sprangen noch sechs weitere Mannschaften in Offenburg ins Wasser. Im ersten Spiel ging es gegen den Aufsteiger TC Pulpo Wiesbaden und war als neue unbekannte Mannschaft schwer einzuschätzen. Mit einem Gegentor konnte diese Partie mit 2:1 gewonnen werden.

Das zweite Spiel gegen München wurde von uns auch als Möglichkeit gesehen Punkte zu holen, da diese bereits bekannt und zudem nicht mit einer vollen Wechselbank angereist waren. Normalerweise spielt man mit sechs Spielern im Wasser und ebenso vielen außerhalb des Wassers auf einer Wechselbank. Sobald ein Spieler auf seiner Seite das Wasser verlässt, kann sein Partner einwechseln. In der ersten Halbzeit konnten wir uns gut schlagen und zwei Tore erzielen. Jedoch konnten die Münchner in der zweiten Hälfte nochmal ordentlich Druck aufbauen und zwei Tore nachlegen. Somit ging das Spiel 2:2 aus.

Der nächste Spieltag ist am 10.11.2019 und wir hoffen dort auf die nächsten Punkte!

Aktuelle Platzierung und Tordifferenzen findet ihr auf uwr1.de.

Facebookmail