Newsletter_Header

13.07.2020: aktuelle Informationen

Hallo reader,

jetzt sind wir bereits seit 6 Wochen auf dem Trockenen und leider müsst ihr noch weiter auf die Nachricht „Wir dürfen wieder ins Wasser!“ warten. Trotzdem wollten wir euch kurz über den aktuellen Stand informieren.

mögliche Wiederaufnahme des Trainings

Unserer letzten Information nach steht eine Freibadöffnung, und damit auch ein Trainingsbeginn für uns, frühestens ab 16.06. im Raum (es fehlen dazu aber auch noch Vorgaben seitens der Landesregierung). Für einen möglichen Trainingsbeginn gibt uns der VDST einige Rahmenbedingungen vor (wer Lust hat rein zu schauen, findet sie HIER). Dazu haben sich die Trainer in einer virtuellen Trainersitzung auch bereits ausgetauscht und wir denken, es lassen sich Lösungen für einen einigermaßen normalen Trainingsbetrieb finden. Für die UWR-Mannschaft wird wohl vorerst kein Mannschaftstraining stattfinden können (Positionspapier Abschnitt Leistungssport).
Sobald wir von der Stadt und den Stadtwerken mehr Informationen zu Anforderungen von deren Seite und dem uns zur Verfügung stehenden Platz bekommen, werden wir das Trainingskonzept detaillieren.

Ausbildung & Equipmentverleih

Was wir jedoch schon mit Gewissheit sagen können: Eine Geräteausbildung wird sich in diesem Sommer nicht realisieren lassen. Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln lassen dies im Moment nicht zu. Damit geht auch einher, dass wir aktuell kein Equipment verleihen können.

Flaschen können natürlich nach wie vor ausgeliehen und gefüllt werden.

Generell ist Tauchen erlaubt (einige Seen mit Pächtern sind jedoch geschlossen), die Hinweise des VDST dazu findet ihr ebenfalls im Positionspapier unter der Rubrik „Im Freigewässer“.
Bis zum nächsten Mal,
mit lieben Grüßen,
eure Redaktion @ SVB-Tauchen
Aktuelle Informationen findest Du auf unserer Homepage oder du folgst uns auf Facebook.

Klicke Austragen, wenn Du unser Rundschreiben nicht mehr erhalten möchtest oder ändere hier deine E-Mail Adresse.